Kontakt

Nimm Kontakt auf

Vollständige Liste der Ansprechpartner der DLRG DLRG-Jugend Hessen findest du hier.

Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Was ist die Jugendleiter*innen-Ausbildung?

Die Jugendleiter*innen-Ausbildung der DLRG-Jugend Hessen besteht aus drei Pflichtveranstaltungen und ist die grundlegende Qualifizierung für die Arbeit mit Kinder- und Jugendgruppen und im Jugendvorstand. Fachwissen wird praxisnah vermittelt, soziale Kompetenzen gefördert und die Teilnehmer*innen erhalten vielfältige Anregungen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Zielgruppe: 15-26 Jährige


Inhalte der Jugendleiter*innen-Ausbildung sind unter anderem:

  • Arbeit in und mit Gruppen
  • Methodik & Didaktik
  • Projektmanagement
  • Aufsichtspflicht, Haftung, Versicherung
  • Öffentlichkeitsarbeit, Organisation & Planung
  • Rolle und Selbstverständnis von Kinder- und Jugendgruppenleiterinnen und Kinder- und Jugendgruppenleitern
  • Entwicklungsprozesse und Lebenssituationen von Kindern und Jugendlichen


Darüber hinaus entwickeln die Teilnehmenden für ihre praktische Arbeit vor Ort Arbeitshilfen für Kinder- und Jugendveranstaltungen, üben verschiedene Spiele anzumoderieren, lernen Inhalte angemessen zu präsentieren, organisieren ein kleines Projekt und vieles mehr.

Die Jugendleiter*innen-Ausbildung besteht aus insgesamt drei Teilen: der Grundlagenwoche „compact en bloc“ und den zwei Projektseminaren. Bei erfolgreicher Teilnahme an allen drei Seminareinheiten erhalten die Teilnehmenden ein Zertifikat, in dem die erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse aufgeführt sind. Darüber hinaus wird bei Vorliegen eines aktuellen Nachweises über mindestens „Lebensrettende Sofortmaßnahmen“ die Jugendleiter*innen-Card (Juleica) beantragt. DLRG-Mitglieder haben gleichzeitig den Gemeinsamen Grundausbildungsblock zur Lizenzausbildung der DLRG absolviert.

Die Jugendleiter*innen-Ausbildung der DLRG-Jugend Hessen entspricht

  • den Richtlinien des Gemeinsamen Grundausbildungsblocks zur Lizenzausbildung der DLRG,
  • den Bestimmungen des Bildungsrahmenkonzeptes der DLRG-Jugend Hessen,
  • den Bestimmungen des Hessischen Sozialministeriums für die Vergabe der Jugendleiter-Card (JuLeiCa),
  • und den Standards zur Kinder- und Jugendleiter-Ausbildung des Hessischen Jugendrings.

Neue bundesweite Juleica-Vergünstigung

Jugendgruppenleiter_innen, die im Besitz einer gültigen Juleica sind, erhalten die Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk kostenlos bei Beantragung über das DJH Service Center in Detmold. Bei einem privaten Aufenthalt in einer deutschen Jugendherberge wird außerdem ein Rabatt von zehn Prozent auf Übernachtung und Verpflegung gewährt. Das gilt allerdings nicht für Pauschalprogramme. Ganz neu: Juleica-Inhaber_innen sind VIPs! Ab Januar 2020 erhalten Juleica-Inhaber_innen den Vorteil des bezogenen Bettes in Ihrer Funktion als Gruppenleitung bei Anreise und rechtzeitigem Hinweis bei der Buchung. Alle Informationen dazu gibt es unter www.jugendherberge.de/juleica. Im Jahr 2020 wird monatlich eine Juleica-Vergünstigung vorgestellt. Vergünstigungen können gefunden und eingetragen werden unter www.juleica.de.